OFFENE SEMINARE

Wahrnehmung, Reflexion und Intervention
- wir arbeiten an den Kernkompetenzen von Führung und Leitung

Termin: 12.-16.09.2008
Leitung: Arnulf Greimel, Marbach, Dipl.-Päd., TZI-Graduierter
Lothar Briel, Ludwigsburg Dipl. -Päd TZI-Diplom
Ort: Bildungshaus der Untermarchtaler Schwestern,
Margarita-Linder-Str. 8, 89617 Untermarchtal
Sprache: Deutsch
Teilnehmerzahl: max: 18
Kursgebühr: 400,00
Hotelkosten pro
Person und Tag:
EZ/VP 64,-,
für Schüler, Studenten, Azubi, 38,-

Beschreibung:

Prozess-Wahrnehmung, Intervention und Prozessreflexion sind zentrale Elemente für die Leitung von Gruppen und für die Gestaltung von Führungsprozessen. In diesem Seminar eignen Sie sich Schritt für Schritt diese Methoden an, Sie erweitern Ihre Intuition, Ihr Gespür und Ihr handwerkliches Repertoire auf der Grundlage der Themenzentrierter Interaktion.

Wir eröffnen Ihnen vielfältige Möglichkeiten, mit Ihrem Leitungsstil zu experimentieren und sich durch Übung und Feed-back fit zu machen. Die Kursleiter unterstützen Sie mit Tipps, Methoden, Coaching und persönlichem Feed-back!

Dabei können Sie die unterschiedlichsten Führungs- und Leitungssituationen einbringen: Besprechungen, Seminare, Workshops, Unterrichte oder andere Lehr-Lernformen. Vielfalt und Heterogenität sind erwünscht, denn der intensive Austausch untereinander lässt Ideen und neue Perspektiven entstehen.

Anmerkung: In der Ausbildung zum Zertifikat oder zum Diplom in Themenzentrierter Interaktion ist dieser Kurs als Methoden-Kurs anerkannt


Klug Entscheiden - authentisch Handeln

Termin: 17.-18.11.2008
Leitung: Lothar Briel
Ort: Heinrich-Fabri-Institut / Blaubeuren (Nähe Ulm)
EZ: ca. 55,00 , DZ: ca. 45,00
Beginn: 09.30 Uhr
Ende: 16.30 Uhr
Teilnehmerzahl: max: 14
Kursgebühr: 195,00
Tagungspauschale: 59,00 (Übernachtung/Frühstück/Mittagessen/Kaffee)

Beschreibung:

Entscheidungen im beruflichen Alltag sollen sachorientiert und auf der Basis klarer Analysen gefällt. Unser "emotionales Erfahrungsgedächtnis", so die neuere Gehirnforschung, spielt jedoch eine erhebliche Rolle bei der Entscheidungsfindung. Kluge Entscheidungen kombinieren auf geschickte Art und Weise Sachlichkeit und Emotionalität.

TZI bietet dazu ein vielseitiges Instrumentarium.

Ziele und Inhalte:

Vielfältige berufliche und persönliche Hintergründe sind erwünscht. So können durch Austausch und wechselseitige Anregungen neue Perspektiven und erweiterte Denkhorizonte entstehen.